Freiwilliges Ökologisches Jahr

Tel.: 0176 - 572 66 053 (Abenteuerspielplatz, nur nachmittags an) 0173 - 626 74 41 (Ulrike Homuth)
E-Mail: moorwiese[at]spielkultur-buch.de    homuth@spielkultur-buch.de   
www.mooor.de

Ansprechpartner: Homuth Ulrike

Die Einsatzstelle

Der Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese ist eine offene Kinder- und Jugendeinrichtung für BesucherInnen von 6 bis 16 Jahren in Trägerschaft von Spielkultur Berlin-Buch e.V.. Der ASP Moorwiese befindet sich direkt neben dem S-Bahnhof Buch im Norden von Berlin-Pankow und grenzt an das Gelände der Grundschule am Sandhaus an. Die Hauptschwerpunkte unserer Arbeit liegen bei der experimentellen Archäologie, alten Handwerken, Feuer machen, Hüttenbau und dem Tierbereich. Auf unserem Platz wohnen Kaninchen, Ziegen und 2 Ponys. Ebenfalls auf dem Gelände der Moorwiese befinden sich ein Waldkindergarten des gleichen Trägers und das seit August 2015 gestartete Pilotprojekt „Naturerfahrungsraum“. Dessen Arbeitsphase beginnt voraussichtlich im Mai.

Aufgaben für das FÖJ:

  • Mitarbeit und später eigenständiges Anleiten von Angeboten im pädagogischen Bereich, insbesondere bei der Tierpflege
  • Tierfütterung, Misten, Tiergesundheitskontrolle
  • Mitarbeit beim Pferdeprojekt
  • Mitarbeit beim Bau und Instandsetzen der historischen Gebäude der Moorwiese
  • Pflege des Gartens
  • Einarbeitung in handwerkliche Angebote mit dem Ziel, diese selbstständig anzuleiten
  • Einarbeitung, Unterstützung und selbstständiges Anleiten unserer Geschichtsprojekte für Schulklassen im Vormittagsbereich
  • Teilnahme an der einmal wöchentlich stattfindenden Teamsitzung
  • Unterstützung und Mitarbeit bei den Festen und Aktivitäten der Moorwiese
  • Beteiligung beim Projekt Naturerfahrungsraum
  • Mitarbeit in der Waldkita


Besonderheiten:

Ihr solltet wetterfest sein, da wir ganzjährig draußen arbeiten. Es gibt keinen Stromanschluss und das Wasser muss geholt werden. Voraussetzung ist die Bereitschaft für Wochenenddienste, Lust auf den Umgang mit Kindern und Tieren und das Arbeiten im Team, sowie handwerkliches Interesse.
Das FÖJ auf dem ASP Moorwiese ist geeignet als Vorbereitung auf eine pädagogische, handwerkliche oder tierpflegerische Ausbildung.